• Laura

Flammkuchen mit grünem Spargel, Kichererbsen und Rucola Pesto

40-50 Minuten - Für 2 Personen


Zutaten


Für den Teig:

  • 250g Mehl

  • 130ml warmes Wasser

  • 1 EL Öl

  • 1 Prise Salz

  • Mehl zum ausrollen

Für die Crème Fraiche:

  • 100g Frischkäse

  • 2 EL Sahne

  • 4 EL Wasser

  • 1 Zitrone

  • Salz, Pfeffer

Für den Belag:

  • 15 Stangen grüner Spargel

  • 300g Cherrytomaten

  • 150g Kichererbsen

  • 1 Prise Chilipulver

  • 1 EL Paprikapulver

  • Öl

  • Salz, Pfeffer

Für das Pesto:

  • 100g Rucola

  • 40g Walnüsse

  • 40g Cashewnüsse

  • 6 EL Olivenöl

  • 4 EL Wasser

  • 2 Zitronen

  • 2 Knoblauchzehen

  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

  2. Zuerst die Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und zu einem Teig kneten. Dann auf einer bemehlten Oberfläche zu einem dünnen Teig ausrollen.

  3. Alle Zutaten für die Crème Fraiche miteinander vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

  4. Den Spargel in einer Pfanne mit Öl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren. Die Kichererbsen mit den Gewürzen mischen und auf einem Backblech verteilen.

  5. Sobald der Spargel fertig ist, wird er zusammen mit den Tomaten auf dem Teig verteilt.

  6. Der Flammkuchen und die Kichererbsen kommen für 15-20 Minuten in den Ofen.

  7. In der Zwischenzeit alle Zutaten für das Pesto in einem Zerkleiner mixen.

  8. Die Kichererbsen und das Pesto werden am Ende auf dem Flammkuchen verteilt.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen